Olga Serova for Dolce & Gabanna AW 2015 Show

Viva la Mamma: Das Laufsteg-Thema von Dolce & Gabbana anlässlich der Mailänder Modewoche Herbst/Winter 2015

Muttertag ist in Italien im May aber dieses Jahr fand er  früher statt.  Dolce & Gabbanas Herbst- und Winterkollektion an der Mailänder Modewoche am Sonntag Nachmittag nannte sich “Viva la mamma”. Sie war eine Ehrung für die Mütter weltweit.

Olga Serova

Die Designer Domenico Dolce and Stefano Gabbana greifen gerne ein Thema auf und lassen es dann laufen. Im Bild ist das Top Model Olga Serova, das von der Zürcher Agentur METRO Models vertreten wird und welche mit ihrem kleinen Sohn den Applaus auf dem Laufsteg geniesst. “Es ist unglaublich, dass Olga so kurz nach ihrer Schwangerschaft bereits wieder in Laufstegform ist”, kommentiert der Geschäftsführer von Metro Models, David Ratmoko. Ein anderes Modell war sechs Monate schwanger, zwei weitere trugen Babies und ein kleines Mädchen lief den Laufsteg alleine hinunter zum Applaus der Front Row Gäste und zum 1996 Spice Girl Hit Mama.

Olga serova

 

Ganz in schwarzem Dolce gekleidet glich die Szenerie einem kunstvoll drapierten Familienportrait. Die Schau antwortet der ensprechenden Männerkollektion im Januar, welche der Familie gewidmet war und welche  besonders fotogene Familien – von der Grossmutter zum Kind – als Tableau zeigte.